Tango in the city: Damenwahl

(Kommentare: 0)

Welche Dame darf's denn heute sein?

Was ist die Rolle der Tanguera? Was ist die Rolle der Dame, egal in welchem Tanz? Ich sehe jetzt mal von Renommé und Prestige-Rollen ab, da dies eine Frage der Selbstdarstellung und nicht des Tanzens ist. 
Die Rolle der Dame ist es, unser Schatten zu sein, unseren Bewegungen zu folgen und sie zu vervollständigen, aus zweien eins zu machen und die Musik zu interpretieren. 
Um dies zu tun, muß der Mann ihr den nötigen "Spielraum" geben. Der Mann initiiert die Bewegung, die Dame füllt den Raum - und gestaltet ihn spielerisch, je nach Temperament.  
Eine gute Dame sollte damit nie eine Bewegung einleiten, aber immer genug Inspiration beweisen, um sie zu gestalten. Diese Inspiration sollte dann auf den Herrn überspringen und ihn zu neuen Bewegungen anregen und damit kommen wir mit der Frage nach der Dame zur Rolle das Herrn.
Jede Form der Führung sollte eine Einladung an die Dame sein. Seine Bewegungen haben sich an die Bewegungen der Dame anzupassen. Er muß ihr genügend "Spielraum" anbieten und darf NIE Ihre Spielerei unterbrechen oder stören. Ich gebe gerne zu, daß das ein Punkt ist, an dem ich selbst die nächsten Jahre zu arbeiten habe, aber das ist die Quintessenz einer harmonischen Bewegung. 
Natürlich, wenn die Dame von sich aus aktiv wird, dann wird das nie etwas. Ich erinnere mich da an den "Hüftschwung", den manche Damen anscheinend für sinnlich halten und der schwer apelliert, die Tanda nicht mit der selben Dame zu beenden, ja - nicht einmal den Tanz zu Ende zu tanzen. Das ist unhöflich, aber weiter zu "tanzen" wird noch peinlicher. Deshalb sollte Mann sich die Damen vorher auf der Pista gut ansehen und zwar mit unterschiedlichen Herren. Nicht jede Dame ist so schlecht, wie sie von den Tänzern präsentiert wird.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

Impressum dieses privaten Blogs

Bei diesem private Webblog handelt es sich um einen Einzelfall, für den nach § 6 TDG keine Impres­s­ums­pflicht besteht. Im Zweifel kommt das Impressum von Tango-Nordbayern in Anwendung.